A healthy Holding

Neue antwerpes Kampagne für Desitin

DocCheck Logo

Neue antwerpes Kampagne für Desitin
Was muss sein – und was nicht?

Köln, 24. September 2018 – „Voll auf Emotion“ gehen die Kölner „Creative Creatures“ von antwerpes in der neuen Anzeigenkampagne für das Produkt glux® von Desitin. Sie greift den Zwiespalt, dem medizinische Fachkräfte im Bereich Neonatologie, Gynäkologie und Pädiatrie tagtäglich begegnen, mit emotionaler Visualisierung und einem schlichten Slogan auf: „Optimale Versorgung muss sein. Schmerz nicht.“ Ziel der Kampagne: Für das Thema sensibilisieren und der Fachzielgruppe aufzeigen, dass es Alternativen gibt.

Auch an Ärzten geht es nicht spurlos vorüber, wenn ihre Patienten Schmerzen erleiden müssen, besonders wenn es Früh- oder Neugeborene sind. Aber bestimmte Maßnahmen müssen in bestimmten Situationen ergriffen werden. Ein packender Side-by-Side-Ansatz greift dieses Dilemma auf und bildet die Basis der Awareness-Kampagne für glux®. Behandlungsinstrumenten, die Schmerzen hervorrufen können, stehen auf visueller Ebene einem zufrieden schlafenden Säugling – gerade mal doppelt so groß wie die Zange – gegenüber. Mit dieser sachlich-emotionalen Kombination wecken die „Creats“ von antwerpes Gefühle. Klare Message: Es gibt eine Lösung Schmerzen zu vermindern.

„Wir wollen das Bewusstsein für das Thema Schmerz bei der Behandlung von Frühgeborenen und Säuglingen stärken. antwerpes hat mit diesem gefühlsbetonten Ansatz für uns genau ins Schwarze getroffen – die Anzeige ist auf das Wesentliche reduziert und transportiert prägnant die richtigen Emotionen“, so Sven Frohard, Marketingleiter bei Desitin.

Um die Ärzte direkt anzusprechen, wurde die Kampagne nicht nur als Anzeige umgesetzt, sondern von digitalen Maßnahmen flankiert.

zurück zur Übersicht

Deine Karriere-Injektion

Kreativarchiv

© 2018 DocCheck AG.
DocCheck ist ein eingetragenes Warenzeichen der DocCheck Community GmbH, Köln.
Alle Rechte vorbehalten.